Kategorien
Zitate

Du sollst das Nichts lieben

Du sollst das Nichts lieben,
du sollst das Etwas lieben,
du sollst für dich sein
und sollst dich an niemanden wenden,
du sollst unermüdlich tätig sein
und doch von allen Dingen frei,
du sollst die Gefangenen losbinden
und die Selbstherrlichen bändigen,
du sollst die Kranken erquicken
und selbst doch nichts besitzen,
du sollst das Wasser der Pein trinken
und das Feuer der Liebe
mit dem Holz der Tugenden entzünden!

So bist du in der wahren Wüste zu Hause!


Foto: Renate Keim
Ich freue mich, wenn Dir meine Fotos gefallen – unter Angabe der Quelle darfst Du sie gerne teilen.